Nachspeise

Mohn-Puddingkuchen

65 min Hobbykoch

Kuchen

Füllung

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zucker, Butter, Salz und Ei verrühren. Mehl vermischt mit Backpulver zufügen und zu einem Teig kneten. 3/4 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen und auf den Tortenboden setzen. Mit den Fingern den Boden gut bedecken. Dabei einen Rand mit ca. 3 cm hochziehen.

2

Für die Pudding-Mohnfüllung das Puddingpulver, Zucker und Mohn in die kalte Milch einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. 5 Minuten quellen lassen. Die Mohn-Puddingmasse in die vorbereite, mit Teig ausgekleidetet Tortenform gießen und den den restlichen Teig darüber "verkrümeln".

3

Im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 40 Minuten backen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen.


  • sicher gut
  • klingt gut
  • interessant...muss ich versuchen
Backen

Ribiselkuchen vom Blech mit Eischnee

Unser Saison-Tipp: Ein Ribisel-Blechkuchen mit Schneehaube. Dieser beerige ...

Nachspeise

Saftige Schoko-Mandel-Schnitte nappiert mit würzigem Weichselkompott