Backen

Mocca-Nuss-Kipferl mit Kardamom

60 min Hobbykoch

Dekoration

Zutaten für 60 Portionen

Zubereitung

1

Kardamomsamen aus den Kapseln lösen und im Mörser zermahlen.

2

Dotter mit Salz, Espressopulver und Orangenschale verrühren.

3

Kalte Butter durch die grobe Seite der Küchenreibe auf eine Arbeitsplatte reiben; Birkenzucker Haselnüsse, Kardamom, Dotter-Kaffee-Mischung sowie Mehl zugeben und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten; etwas flachdrücken, in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

4

Backrohr auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backtrennpapier auslegen.

5

Teig aus der Kühlung nehmen, in vier gleich große Stücke teilen. HINWEIS: 3 Teigstücke wieder in die Kühlung legen, denn der Teig wird schnell wieder weich und lässt sich dann nicht gut verarbeiten. Teig auf einer bemehlten, zu einer etwa 2 cm dicken Rollen formen, diese in ca. 2 cm große Stücke schneiden und diese in 8-10 cm lange Stangerl rollen, daraus Kipferl formen und auf das Backblech legen. Im Rohr ca. 15 Minuten backen, auskühlen lassen. Kipferl mit Birkenzucker bestreuen und teilweise mit Kakao bestäuben. Variation:Man kann die Kipferl auch mit zerlassenen dunkler Edelbitter-Kuvertüre verzieren oder die Kipferlspitzen darin eintauchen. Die Kipferl sind in einer gut verschlossenen Dose und kühl gelagert ca. 3 Wochen haltbar.


Kochstories

Vegane Pancakes

Nachspeise

Zwetschkenkuchen