Nachspeise

Mini Käseküchlein mit Marillen

70 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen.

2

Topfen mit dem Ei, Sauerrahm und Joghurt gut verrühren. Danach den Staubzucker unterrühren, den restlichen Zucker, Mehl und Stärke.

3

In einem Muffinblech 8 Muffin-Papierförmchen verteilen. Den Blätterteig ausrollen, in 8 gleich große Quadrate schneiden und damit vorsichtig die Muffinformen auslegen.

4

Etwas Topfenfüllung einfüllen, eine halbe Marille darauf setzen und wie kleine Päckchen verschließen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen, dann erst aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestäuben.


  • wow
  • Tolles Rezept! Danke
  • gut
Nachspeise

Millefeuille von der Orange

Nachspeise

Zitronen Buttermilch Mini-Gugls