Nachspeise

Millefeuille von der Orange

120 min Hobbykoch

Schoko-Biskuit

Mousse

Orangen-Gelee

Zutaten berechnen für:

Schoko-Biskuit

1

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.

2

Die weiche Butter mit 2 EL Zucker schön cremig aufschlagen.

3

Eigelbe verrühren, langsam dazurühren, Schokolade unterziehen.

4

Eiweiß mit dem restlichen Zucker cremig schlagen und mit dem Mehl vorsichtig unterheben.

5

Masse auf ein Backtrennpapier leeren, dünn ausstreichen und bei 160° C ca. 10 Minuten backen.

6

Das Schoko-Biskuit überkühlt mit Terrassen- Keksausstechern ausstechen.

Mousse

1

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.

2

Ei und Eigelb mit dem Zucker schaumig aufschlagen.

3

Gelatine in 50 ml flüssigem Obers auflösen und unterrühren.

4

Das Obers cremig schlagen, ein Drittel unter die Masse rühren, erst dann die Schokolade vorsichtig dazurühren. Zuletzt das restliche cremig geschlagene Obers unterziehen.

5

Die Mousse in eine flache Form füllen und einfrieren (ca. 1 Stunde), damit sie sich beim Anrichten gut ausstechen lässt. Dazu den Ausstecher zuvor in heißes Wasser tauchen.

Orangen-Gelee

1

Orangen schälen und die weiße Haut entfernen. Aus der Mitte vier schöne Scheiben schneiden. Den Rest klein schneiden, abwiegen und den Gelierzucker entsprechend auswiegen.

2

Die klein geschnittenen Früchte mit den Gewürzen und dem Gelierzucker wie Marmelade einkochen.

3

Durch ein Sieb passieren. Kurz vor dem Gelieren das Mus auf die Teller zackig aufdressieren. Das verbleibende Gelee in eine Form füllen. Zum Anrichten Nocken ausstechen und mit Zimt-Zucker bestreuen.e.

4

Stapeln Sie für das Millefeuille (frz. tausend Schichten) das Biskuit, das noch angefrorene Mousse und die Orangenspalten und krönen Sie den Turm mit einer Orangengelee-Nocke.

Tipp: Der SPAR PREMIUM Sevilla & Valencia Orange Fruchtaufstrich ist die perfekte und schnelle Alternative für das Orangen-Gelee.

74 g Fett 21 g EW 219 g Kohlenhydrate 1640 kcal 18.25 BE

  • ein Meisterwerk
  • Sieht toll aus. Wie immer ;)
  • echt genial
Nachspeise

Clafoutis mit Himbeeren

Nachspeise

Apfel-Birnen-Quiche mit Zimt