Hauptspeise

Meeresfrüchte-Risotto mit Ochsenherztomaten

40 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, kalt abschrecken, schälen und – samt Kernen – kleinwürfelig schneiden.

2

3 EL Öl in einem großen Topf leicht erhitzen, Zwiebeln darin kurz anrösten, Reis zufügen und bei mittlerer Hitze so lange anrösten, bis er glasig ist.

3

Reis mit Wermut ablöschen und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Tomatenmark zugeben, gut verrühren und Tomatenwürfel zugeben; unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Flüssigkeit der Tomaten fast verkocht ist.

4

Etwa 1/4 des warmen Hühner- oder Gemüsefonds zum Risotto geben und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Vorgang mehrmals wiederholen, bis der Reis bissfest ist und das Risotto eine cremige Konsistenz hat.

5

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin anrösten, Meeresfrüchte kurz anrösten, mit Wein ablöschen, Safran zugeben und 2 Minuten köcheln lassen.

6

Meeresfrüchte zum Risotto geben, gut durchrühren, kalte Butterflocken und Petersilie unterrühren, Risotto eventuell nachwürzen, heiß in tiefen Tellern anrichten und eventuell mit Olivenöl beträufeln.

48 g Fett 28 g EW 57 g Kohlenhydrate 801 kcal 4.75 BE

Hauptspeise

Steirischer Rindfleischsalat

Hauptspeise

Reis-Eintopf mit Bohnen