Nachspeise

Maroni-Pudding mit Schokosauce

75 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 200°C vorheizen. Eier in Dotter und Klar trennen, Mandeln fein reiben, Schokolade über Dampf schmelzen.

2

Weiche Butter cremig rühren, Dotter, Maronipüree und Schokolade unterziehen. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mandeln abwechselnd unter die Maronimasse heben.

3

Feuerfeste Förmchen oder Kaffeetassen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen, die Maronimasse dreiviertel hoch einfüllen.

4

Ein Backblech mit hohem Rand ins Rohr schieben, halbhoch mit kochendem Wasser füllen, Förmchen hineinstellen, Puddings ca. 1/2 Stunde garen, auf Teller stürzen und garnieren.

Schokosauce

1

Schokolade in Stücke brechen. Schlagobers aufkochen, vom Feuer nehmen, Schokolade zugeben und unter ständigem Rühren schmelzen. Sauce nach Geschmack mit Rum aromatisieren.

20 g Fett 6 g EW 17 g Kohlenhydrate 270 kcal 1.38 BE

  • sehr delikat
  • klingt lecker
  • herrlich
Nachspeise

Kaltes Beeren-Topfensoufflee

Nachspeise

Rhabarber-Küchlein