Sonstiges

Marmelade: Marille mit Nelke und Amaretto

30 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Marillen waschen, trocken tupfen, entkernen und grob schneiden; mit Gelierzucker und Zitronensaft vermengen und zugedeckt an einem kühlen Ort 6–8 Stunden (oder über Nacht) „durchziehen“ lassen.

2

Masse mit den Nelken in einen Kochtopf geben, langsam aufkochen lassen, ca. 4–5 Minuten kochen lassen, Schaum abschöpfen, von der Hitze nehmen, Nelken entfernen, Amaretto zugeben und noch heiß in gut verschließbare Gläser füllen.

Haltbar-Tipps: Die umweltfreundlichste Art, die Früchte des Sommers für den Winter haltbar zu machen, ist das Einkochen in Gläsern, vor allem, wenn die Produkte der Saison entsprechen, aus der Region stammen und biologisch angebaut bzw. fair gehandelt sind.

Die Marmelade ist kühl und trocken gelagert ca. 2–3 Monate haltbar.

weinwelt.at

Weintipp

Schloss Johannisberger Gelblack Riesling trocken

Schloss Johannisberger Gelblack Riesling trocken
1399

  • Tolle Kombination
  • toll
Vorspeise

Polenta-Pimiento-Tartelett

Sonstiges

Himbeergelee