Marinierter Spargel mit Frühlingskräutersalat und Ziegenfrischkäse-Törtchen

40 min Hobbykoch

Spargel

Frühlingskräutersalat

Marinade

Ziegenfrischkäse-Törtchen

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Törtchen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ziegenfrischkäse mit Crème fraîche verrühren. Ausgedrückte Gelatine im leicht erwärmten Obers auflösen, Käsemasse zügig einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken. In Förmchen füllen und zum Festwerden ca. 5 Stunden kühlen (am besten am Vortag zubereiten).

2

Spargel schälen. Wasser, Butter, Salz und Zucker (Fond sollte leicht süß sein) erhitzen, Semmel dazugeben. Spargel im leicht kochenden Fond etwa 10–15 Minuten bissfest garen.

3

Die Marinade-Zutaten verrühren und den gekochten, ausgekühlten Spargel darin wenden und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

4

Spargel aus der Marinade heben, Frühlingskräuter darin marinieren. Spargel mit den Törtchen und den marinierten Frühlingskräutern anrichten.

39 g Fett 15 g EW 14 g Kohlenhydrate 463 kcal 1.17 BE

  • nix für mich
  • Klingt super lecker!
  • Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Spargel-Saison!
Hauptspeise

Spaghetti mit Chili-Rosmarin-Bröseln und geschmortem Fenchel

Hauptspeise

Focaccia-Sandwich mit Hummus, Falafeln und knusprigen Melanzani