Nachspeise

Marinierte Marillen

30 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zucker karamellisieren, mit Wein und Wasser aufgießen. Vanillezucker, Zitronensaft und Himbeeren zugeben (die Himbeeren färben den Fond).

2

Die Marillenhälften in diesen Fond einlegen und kurz auf die gewünschte Bissfestigkeit garen – wichtig ist, dass sie die Form behalten. Marillen herausheben.

3

Den Fond sirupartig einreduzieren lassen und zuletzt mit Speisestärke, die in wenig kaltem Wasser (ca. 50 ml) angerührt wurde, binden. Fond durch ein Haarsieb passieren.

4

Den Fond mit Agavendicksaft abschmecken.

5

Die Marillenhälften mit dem Kerngehäuse nach oben kreisförmig am Teller anrichten, mit dem Sirup überziehen, in die Mitte eine Nocke Eis setzen. Rundum mit Pistazien bestreuen. Mit frischen Beeren und mit geschnittener Minze und/oder Blüten der Saison ausgarnieren.

12 g Fett 5 g EW 40 g Kohlenhydrate 327 kcal 3.33 BE