Nachspeise

Marillenherzen

60 min Hobbykoch

Fülle

Teig

Zutaten für 55 Portionen

Zubereitung

1

Alle Teig-Zutaten rasch verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl rasten lassen.

2

Teig auf einer bemehlten Unterlage 2-3 mm dick ausrollen, Herzen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr bei 200°C (mittlere Schiene) 7-8 Minuten goldgelb backen.

3

Kekse auskühlen lassen. Je einen ganzen Keks mit erwärmter, passierter Marillenmarmelade bestreichen und mit einem Keks mit Herzerl-Auge zusammensetzen.

5 g Fett 1 g EW 7 g Kohlenhydrate 76 kcal 0.58 BE

  • aha
  • gut
  • Sieht lecker aus
Nachspeise

Apfelzipfe

Nachspeise

Buttercreme