Suppe

Linsencremesuppe mit Lauch

45 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Linsen abseihen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Lauch längs halbieren, die Hälfte davon fein würfeln. Suppengemüse schälen und würfeln. Gemüse im Öl andünsten. Linsen zugeben, Suppe zugießen. Essig, Lorbeerblätter und Thymian zugeben und pfeffern. Bei geringer Hitze langsam weich köcheln (ca. 30 Minuten) nach halber Garzeit salzen.

2

Inzwischen restlichen Lauch in Längsstreifen schneiden und in Butter bissfest dünsten.

3

Lorbeer entfernen, Suppe pürieren, dabei Obers zugießen. Suppe abschmecken und anrichten. Mit Lauchstreifen garnieren, mit Petersilie bestreuen.

4

Brote toasten, diagonal durchschneiden und zur Suppe reichen.

21 g Fett 17 g EW 39 g Kohlenhydrate 416 kcal 3.25 BE
weinwelt.at

Weintipp

Biohof Lang Zweigelt-Cabernet Sauvignon BIO

Biohof Lang Zweigelt-Cabernet Sauvignon BIO
599

  • Würde mir so nicht schmecken.
  • Eine etwas dicke Suppe, doch wer sie liebt der kocht sie auch.
Vorspeise

Deftige Räucherfischsuppe mit Bio-Fenchel

Suppe

Provencalische Reissuppe mit Thymian und Zitrone