Hauptspeise

Linguine mit geschmolzenen Safran-Tomaten, Garnelen & Rucola

30 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Aufgetaute Garnelen mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer sowie mit Cayennepfeffer oder einer getrockneten, zerriebenen kleinen Chilischote würzen; mit Olivenöl beträufeln und bis zur Weiterverarbeitung beiseite geben.

2

Linguine in Salzwasser bissfest kochen (ca. 8 Minuten).

3

In der Zwischenzeit: Zwiebel schälen, fein hacken.

4

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hell anrösten.

5

Tomaten waschen, halbieren, zugeben und 3 bis 4 Minuten andünsten.

6

Safran zugeben, alles kurz durchrühren, Orangensaft zugeben und mit ca. 120 ml Kochwasser von der Pasta aufgießen. Sauce 1 bis 2 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Marinierte Garnelen zugeben und weitere 2 bis 3 Minuten in den heißen Safran-Tomaten „ziehen lassen“. Rucola beimengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

35 g Fett 31 g EW 110 g Kohlenhydrate 881 kcal 9.17 BE
weinwelt.at

Weintipp

Kellerei Kurtatsch Südtirol St.Magdalener DOC

Kellerei Kurtatsch Südtirol St.Magdalener DOC
649

  • Super Rezept
  • sehr gut
  • ein echter Blickfang
Hauptspeise

Tofu-Burger mit Melanzani und Pestocreme

Hauptspeise

Sockeye-Wildlachs auf Fenchel-Selleriegemüse mit Mangosauce und Basmatireis