Nachspeise

Lemon Cheesecake Braid

150 min Hobbykoch

Teig

Füllung

Guss

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Füllung Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren. Anschließend die abgeriebene Zitronenschale, Zucker und Zitronensaft sowie das Ei unterrühren. Alles gut durchrühren und beiseite stellen.

2

In einer Schüssel Mehl, Staubzucker, Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Anschließend den Topfen und Butter unter die Mehlmischung fügen sowie die Milch. Alles zu einem lockeren Teig verkneten. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen noch einmal durchkneten (nicht zu fest kneten, da der Teig sonst hart wird).

3

Anschließend den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Jeweils die äußeren Drittel des Teiges in 1,5 cm dicken Abständen schräg zum mittigen Drittel hin einschneiden. Mittig nun die Cheesecake Füllung verteilen.

4

Nun wird geflochten: Beginnen mit den Enden zu verschließen. Dafür die überstehende Teigmasse der Enden auf die Füllung ziehen und die jeweils ersten eingeschnittenen Teigstränge links und rechts an der Füllung entlang legen. Von links mit dem Flechten beginnen.

5

Hierzu den eingeschnittenen Teigstrang schräg über die Füllung zur anderen Seite hin legen und leicht andrücken. Als nächstens den rechten Teigstrang schräg über die Füllung und über den linken Teigstrang legen und wieder leicht andrücken. So weiter im Wechsel bis zum Ende des Zopfes verfahren.

6

Den Zopf im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen (bis der Zopf goldfarben ist). Abkühlen lassen.

7

Für den Guss Staubzucker mit Zitronensaft glatt rühren und über den Zopf verteilen. Etwas abgeriebene Zitronenschale darüber verteilen.


Johanna Maier

Gebackener Apfelknödel mit geliertem Birnensüppchen und Granatapfel

Nachspeise

Mini Eclairs