Hauptspeise

Lachsfilet mit Krenkruste auf Kräuterrisotto

60 min Hobbykoch

Zutaten

2.0 Packung
Sockeye Wildlachs von SPAR PREMIUM
1.0 Stück
Biozitrone von SPAR
3.0 EL
Kren gerieben
15.0 dag
Toastbrot
15.0 dag
Crème fraîche
8.0 dag
Butter
1.0 Bund
Petersilie gehackt
Rundkornreis
etwas
Weißwein
Salz
Pfeffer
Olivenöl von SPAR PREMIUM
Bergkäse Bregenzwälder PREMIUM
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zitrone auspressen. Kren reiben. Toastbrot entrinden und fein zerbröseln.

2

Die Butter schaumig rühren, Zitronensaft und Kren unterrühren. Toastbrot ebenfalls. Zum Schluß die Creme fraiche und die gehackte Petersilie dazugeben, nochmals gut vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3

Rohr auf 220°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

4

Die Lachsfilet etwas trockentupfen, in die Form geben und mit dem Fischgewürz bestreuen. Danach mit der Krenmasse bestreichen.

5

Etwas Weißwein (bodenbedeckt) in die Form gießen. Bei 220 Grad im Rohr ca. 10 min. garen.
* Zuerst Umluft und zum Schluß Oberhitze!

6

In meinem Fall habe ich die Filets auf Kräuterrisotto angerichtet (Inklusive PREMIUM Olivenöl und statt Parmesan Bregenzerwälder PREMIUM Bergkäse). Dekorativ mit einer Zitronensauce anrichten. Mit grünem Salat servieren.

Tipp: Es passen aber auch Erdäpfel in Dillbutter geschwenkt bestens dazu.

weinwelt.at

Weintipp

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten
1399

  • Wow. Tolles Rezept
  • mmmh, das sieht wahnsinnig lecker aus!
  • Fisch, und was für welcher, schmeckt wunderbar und sieht fantastisch aus.
Hauptspeise

Spaghetti mit Tomaten-Ricotta Sauce

Vorspeise

Knackiger Sommersalat mit Melone