Sonstiges

Kürbisbrot mit Petersilienbutter

150 min Spitzenkoch

Brot

Petersilienbutter

Zutaten berechnen für:

Brot

1

Backrohr auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kürbis waschen, entkernen, in Spalten schneiden; mit Thymian, Knoblauchzehen und Olivenöl in einer Schüssel vermengen, auf Alufolie geben, gut verschließen, auf ein Backblech legen und ca. 45 Minuten weich schmoren.

2

Kürbis auskühlen lassen, Thymian entfernen und mit dem Knoblauch fein pürieren.

3

Beide Mehlsorten mit Salz in einer Rührschüssel vermengen und Thymian zugeben. Hefe mit Honig glatt rühren, Milch erwärmen und Currypulver zugeben. Kürbispüree, Hefe-Honig-Gemisch, Milch und Kürbiskerne zum Mehl geben und in der Küchenmaschine zu einem glatt en Teig verkneten. Teigkugel in 5 Portionen teilen, daraus auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 Kugeln und dann Kegeln formen; mit Öl bestreichen.

4

Form mit Butt er bestreichen, mit gehackten Kürbiskernen und getrocknetem Thymian bestreuen. Teigkegel mit der Spitze nach innen nebeneinander in die Form legen, in die Mitte die Zimtstange stecken, mit einem Tuch abdecken und ca. 45 Min. gehen lassen.

5

Backrohr auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, Brot ca. 45 Min. backen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Petersilienbutter

1

Butter in einer Schüssel schaumig aufschlagen, Olivenöl unterrühren, Zitronenschale sowie Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

15 g Fett 6 g EW 26 g Kohlenhydrate 272 kcal 2.17 BE
weinwelt.at

Weintipp

MASI Bonacosta Valpolicella Classico DOC

MASI Bonacosta Valpolicella Classico DOC
979

cookingCatrin

Kürbis Pasta mit Spinat & Walnüssen

Vorspeise

Bio-Blätterteigschnecken mit Kartoffelfülle und Vital-Sardinencreme