Hauptspeise

Kross gebratenes Zanderfilet

40 min Hobbykoch

Zanderfilet

Petersilien-Weißweinsauce

Möhren & Minikartoffeln

Zutaten berechnen für:

Zanderfilet

1

Das entschuppte und entgrätete Fischfilet mit Zitronensaft und Salz würzen, auf der Hautseite leicht mehlieren und kross anbraten, wenden und nur noch kurz ziehen lassen – das Fischfilet sollte glasig bleiben.

Petersilien-Weißweinsauce

1

Petersilie ca. 4–5 Min. kochen, danach in Eiswasser abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Zwiebel ohne Farbe anziehen, mit Weißwein ablöschen und 2/3 einkochen lassen.

2

Mit Gemüsebrühe aufgießen, auf die Hälfte reduzieren lassen. Danach den Rahm dazugießen und nochmals 5 Min. kochen lassen.

3

Die zerhackte Petersilie und etwas kalte Butter dazugeben, im Mixer ca. 1 Min. mixen, durch ein feines Sieb abseihen, wenn nötig mit etwas Salz abschmecken.

Kleine Möhren & gebratene Minikartoffeln

1

Möhren in Salzwasser bissfest kochen. Die Schale abreiben und in etwas Butter schwenken, mit Salz abschmecken.

2

Kartoffeln waschen, halbieren und mit etwas Olivenöl einreiben. Rosmarin dazugeben und im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 20–30 Min. garen. Vor dem Anrichten mit Salz abschmecken.


Hauptspeise

Rosa gegartes Filet im Spinatblatt mit Marchfelder Spargel

Hauptspeise

Nudeln mit Schweinefleisch "Cao lau"