Hauptspeise

Kraut-Zwiebelsuppe mit Almkäse-Crostini

90 min Hilfskoch

Almkäse_Crostini

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Vom Kraut den Strunk entfernen. Kraut und Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

2

Öl in einem großen Topf leicht erhitzen und Zwiebeln darin hell anrösten. Zucker zugeben und unter mehrmaligem Umrühren so lange weiterrösten, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt; geschnittenes Kraut und Knoblauch zugeben, 3–4 Minuten mitrösten. Mit Wein ablöschen, kurz einkochen lassen, anschließend mit Suppe aufgießen.

3

Thymian, Lorbeerblätter und Pfefferkörner zugeben und die Suppe ca. 20–25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

4

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Baguettescheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Käse mit dem Dotter vermengen, auf die Brotscheiben streichen und ca. 6–8 Minuten überbacken.

5

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schalen oder tiefen Tellern anrichten und mit jeweils zwei Almkäse-Crostini garnieren.


Hauptspeise

Forelle und Sommergemüse in der Folie gegart

Hauptspeise

Fruchtiger Hühnersalat