Beilage

Kräuteröl

10 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und auf einem Küchentuch gut! trocknen lassen.

2

Ein Einmachglas im Ofen auf ca. 50° C erwärmen. Die trockenen Kräuter mit Knoblauch, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern locker einlegen und komplett mit Öl abdecken. Gut verschließen und zwei Wochen ziehen lassen. Zwischendurch öfter schütteln.

3

Das Öl nach zwei Wochen durch einen Kaffeefilter filtern und in eine saubere Flasche füllen. Etwa 4–6 Monate haltbar (Herstellungsdatum auf das Etikett schreiben). Tipp: Als Dekoration können einige frische, trockene Kräuterzweige eingelegt werden. Sind keine Kräuter im Öl, hält es länger.


Beerige Brownie-Torte © Julia Grandegger
Nachspeise

Beerige Brownie-Torte

Spareribs mit Paprikamarinade © SPAR/L. Ellert
Hauptspeise

Spareribs mit Paprikamarinade