Fisch

Kleine Parmesannester mit Garnelen

50 min Hilfskoch

Zitronen-Mayonnaise

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Das Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Parmesan grob reiben und 12 flache Häufchen mit 8 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

3

Parmesan im Ofen auf Sicht goldgelb schmelzen, einzeln aus dem Ofen nehmen und in noch heißem Zustand rasch in kleine Muffinförmchen drücken. Anschließend abkühlen lassen und behutsam aus den Förmchen lösen.

4

Je zwei Basilikumblättchen in die Parmesannester legen. Fenchel in sehr feine Streifen schneiden und das Fenchelgrün zum späteren Garnieren abzupfen. Die Kirschtomaten vierteln.

5

Fenchel, Tomaten, Kapern und Garnelen dekorativ in die Nester füllen.

6

Zitronen-Mayonnaise: Dotter, Zitronenschale, Honig und Senf in einer kleinen, hohen Schüssel glatt rühren. Sonnenblumenöl unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen tröpfchenweise unterrühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Mayonnaise über die Nester löffeln. Mit Fenchelgrün garnieren und frisch servieren.

16 g Fett 7 g EW 1 g Kohlenhydrate 183 kcal 0.08 BE