Sonstiges

Kirschblüten

60 min Hobbykoch

Nussmürbteig

5.0 g
Vanillezucker
2.0 g
Zimt
1.0
Bio-Zitrone Schale abgerieben
1.0 Prise
Salz
4.0 dag
Dotter
20.0 dag
Mehl
10.0 dag
Staubzucker
12.0 dag
Walnüsse gerieben
16.0 dag
Butter
1.0 g
Backpulver

Nussfülle

15.0 dag
Kristallzucker
150.0 ml
Wasser
8.0 g
Vanillezucker
30.0 dag
Walnüsse gerieben
14.0 ml
Rum

Glasur und Garnitur

10.0 dag
Kirschenmarmelade passiert
15.0 dag
Glasur rosa
Pistazien
Kirschwasser
Zutaten für 70 Portionen

Zubereitung

1

Backbleche mit Backpapier belegen. Rohr auf 180°C vorheizen.

2

Für den Mürbteig Gewürze und Dotter verrühren, mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden kühl rasten lassen.

3

Teig 3 mm dick ausrollen und Blütenformen ausstechen. Plätzchen auf die Backbleche legen und 10–15 Minuten hell backen.

4

Für die Nussfülle Zucker, Wasser und Vanillezucker aufkochen, Walnüsse einrühren. Masse etwas abkühlen lassen, Rum unterrühren.

5

Je zwei Kekse mit etwas Nussfüllung zusammensetzten, in die heiße Kirschkonfitüre tunken, so dass die Oberfläche gleichmäßig überzogen ist. Auskühlen lassen.

6

Rosa Glasur erwärmen, mit 1 Schuss Kirschwasser verfeinern. Plätzchen in die Glasur tunken, mit einer halbierten Pistazie dekorieren. Glasur fest werden lassen.

6 g Fett 1 g EW 10 g Kohlenhydrate 97 kcal 0.81 BE

  • sehr gut
  • Gutes Rezept. Dankeschön
  • Diese Kekse dürfen bei meiner Weihnactsbäckerei nicht mehr fehlen.
Sonstiges

Kräuteröl

Johanna Maier

Confierte Riesengarnelen