Hauptspeise

Kartoffel-Oliven-Gnocchi

60 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Kartoffeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen, abseihen, schälen und vollständig auskühlen lassen. Hinweis: Am besten am Vortag kochen.

2

Kalte Kartoffeln zweimal durch die Kartoffelpresse auf die Arbeitsfläche drücken.

3

Oliven gut abtropfen lassen und fein hacken, Mehl darüberstreuen, durchmengen und zu den gepressten Kartoffeln geben.

4

Grieß, Stärkemehl, Thymianblättchen, Parmesan, Eidotter und Öl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.

5

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 5 cm dicken Rolle formen, diese in 1 cm breite Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben zu 1 cm dicken Rollen formen und die Rollen in 1 cm breite Stücke schneiden.

6

Ca. 3 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen; Gnocchi hineingleiten lassen, Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

7

Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen; Butter in einer Pfanne zerlassen und kurz aufschäumen lassen, Petersilie zugeben, kurz in der Butter anrösten, Gnocchi dazugeben, alles gut durchschwenken, in tiefen Tellern anrichten, Parmesan grob darüberhobeln und mit einigen Oliven garnieren.

Tipp: Für den Knuspereffekt große Salbeiblätter oder Petersilienblättchen in wenig Olivenöl kurz braten, abtropfen lassen und über die Gnocchi streuen.

17 g Fett 13 g EW 39 g Kohlenhydrate 370 kcal 3.25 BE

Hauptspeise

Kimchi

Hauptspeise

Currywurst mit Kräuterkartoffelspießen