Nachspeise

Karotten-Kokoskuchen

150 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Öl, Sauerrahm, Vanillezucker, Eier, geriebene Orangenschale und Kristallzucker gut verrühren.

2

Mehl vermischt mit Backpulver, Salz und Zimt dazu geben und unterrühren. Anschließend Kokosette und die geraspelten Karotten zufügen.

3

Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte Springform (18 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen) Herausnehmen, abkühlen lassen und dann erst mit Staubzucker bestäuben.


  • naja
  • Tolles Rezept
  • Sehr gut!
Nachspeise

Mini Eclairs

Nachspeise

Geniale Schoko-Nougat-Creme