Hauptspeise

Käse-Quiche mit Schnittlauch

60 min Hilfskoch

Teig

Füllung

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Mehl mit Salz versieben. Kalte Butter grob über das Mehl raffeln, 3–4 EL kaltes Wasser zugeben und rasch zu einem Teig verkneten.

2

Für die Käsequiche den Teig zusätzlich mit Koriander zubereiten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Scheibe von ca. 32 cm Durchmesser ausrollen, in eine leicht befettete Quicheform (28 cm Durchmesser) einlegen, leicht andrücken, überstehenden Teig abschneiden und tiefkühlen (10–15 Minuten).

3

Backrohr auf 200° C vorheizen.

4

Eier trennen, Dotter mit Milch verquirlen, Emmentaler zugeben, Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls zugeben und die Masse mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

5

Eiklar zu festem Schnee aufschlagen, unter die Käsemasse heben, in die vorbereitete Form füllen und die Quiche im Rohr auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen.

6

Quiche vor dem Servieren etwa 6–8 Minuten rasten lassen. Anschließend mit Schnittlauch bestreuen und in Portionen teilen.

Tipp: Gut dazu passt Preiselbeerkompott.

3 g Fett 5 g EW 13 g Kohlenhydrate 100 kcal 1.08 BE

  • Gutes Rezept. Danke
  • hört sich toll an
  • sieht sooo lecker aus.
Nachspeise

Reisauflauf mit Rhabarberkompott

Hauptspeise

Salat Triathlon