Fisch

Kabeljau im Kokossud

40 min Hilfskoch

Kokossud

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Kokossud: Zwiebel und Knoblauch fein hacken; Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten, mit Noilly Prat ablöschen, einkochen lassen und mit Wein ablöschen, Zitronengras und Curry zugeben und 5–6 Minuten köcheln lassen. Zitronengras entfernen und Kokosmilch zugeben; den Sud einmal aufkochen lassen.

2

Fisch in ca. 3 cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln, in den Sud geben und bei geringer Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen.

3

Pak Choi grob schneiden, Tomaten von den Rispen zupfen; Öl in einer Pfanne erhitzen, Pak Choi darin anbraten, Tomaten zugeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Gemüse in tiefe, vorgewärmte Teller geben und mit heißem Fisch-Kokossud auffüllen; mit reichlich Koriandergrün bestreuen. Tipp: Wenn man den Sud etwas sämiger haben möchte, 1/2 EL Stärkemehl mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren; in den Sud einrühren und – kurz bevor man den Fisch zugibt – 2–3 Minuten kochen lassen.

16 g Fett 31 g EW 21 g Kohlenhydrate 396 kcal 1.75 BE