Johanna Maier

Johanna Maiers Topfenknödel auf Zwetschkenmus mit Mandelcracker

90 min Hobbykoch

Zwetschkenmus

2.5 Blatt
Gelatine
2.0
Sternanis
0.5
Vanilleschote Mark
250.0 ml
Weißwein
2.0 cm
Zimtstange
10.0 dag
Zucker
50.0 dag
Zwetschken
2.0
Pimentkörner
0.5
Zitrone Saft
3.0
Nelken

Haselnussbrösel

30.0 g
Butter
5.0 dag
Haselnüsse gerieben
5.0 dag
Weißbrotbrösel
5.0 dag
Zucker

Topfenknödel

Weißbrotbrösel 120-140 g
20.0 g
Butter cremig
2.0
Eier
40.0 dag
Topfen
0.25
Vanilleschote Mark
5.0 dag
Zucker
1.0 EL
Rum
0.5
Zitrone Saft

Mandelcracker (ca. 40 Stück)

25.0 dag
Zucker
65.0 g
Mehl
10.0 dag
Mandel, gerieben
1.0
Bio-Orange (Zesten und Saft)
10.0 dag
Butter
Zutaten berechnen für:

Zwetschkenmus

1

Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Wein mit Zucker, Vanille und Gewürzen aufkochen, kurz ziehen lassen und abseihen. Zwetschken in den Fond geben. 8 schöne Hälften nur auf Biss garen, herausnehmen und knapp mit Fond bedecken (damit sie nicht braun werden).

2

Restliche Zwetschken und verbliebenen Fond mixen und passieren. Mus abwiegen (ca. 400 g) pro 100 g 1 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken und im noch heißen Mus auflösen.

Haselnussbrösel

1

Alle Zutaten außer Topfen und Bröseln cremig rühren, Topfen und Brösel unterrühren. Masse 20 Minuten rasten lassen.

Topfenknödel

1

Topfenknödel: Alle Zutaten außer Topfen und Bröseln cremig rühren, Topfen und Brösel unterrühren. Masse 20 Minuten rasten lassen.

2

Kleine Knödel (ca. 5 cm groß) formen und in kochendes, leicht gezuckertes Wasser geben. Hitze reduzieren, Knödel zudecken und bei schwacher Hitze 8 bis 10 Minuten ziehen lassen. Herausheben, kurz abtropfen lassen und in den Haselnussbröseln wälzen.

3

Zwetschkenmus in tiefen Tellern verteilen. Zwetschkenhälften einlegen, Knödel darauf setzen.

Mandelcracker

1

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten in den Tiefkühler legen. Vom Teig etwa erbsengroße Stücke abstechen und mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen pro Blech höchstens 10 Stück!

2

Bei 160°C hellbraun backen (ca. 8 Minuten). Die Masse zerrinnt durch die Wärme, es entstehen leichte, krosse Cracker. Cracker ca. 2 Minuten abkühlen lassen, dann in der Mitte ein kleines Loch ausstechen.

3

In die Knödel je einen Mandelcracker stecken, ein lila Rosenblatt und ein Minzeblatt durch das Loch ziehen.

27 g Fett 23 g EW 106 g Kohlenhydrate 825 kcal 8.83 BE

  • oh ja
  • Rezept ist gespeichert! ;)
  • Super Rezept - muß ich unbedingt ausprobieren.
Nachspeise

Weihnachtsgugelhupf

Nachspeise

Marinierte Marillen

So schmeckt der Sommer! Marillen, cremiges Vanilleeis und ein Hauch von Minze.