Johanna Maier

Johanna Maiers Thunfisch-Ananas-Spießchen

30 min Hilfskoch

Süß-saure Sauce

Spiesschen

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Olivenöl, Gewürze und Kräuter in ein Gefäß leeren, Tunfisch einlegen; er muss mit Öl und den Kräutern bedeckt sein. Mindestens 3 Stunden in der Marinade ziehen lassen.

2

Tunfisch aus der Marinade nehmen, in ca. 3 cm große Würfel schneiden, mit Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wälzen. Tunfisch, Ananas und Limettenscheiben abwechselnd auf Spießchen stecken.

3

Für die Sauce Pilze in Butter goldbraun braten. Honig, Zitronensaft, Essig, Sojasauce und Wasser zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren. Spar Fixina im Wasser auflösen und die Sauce damit binden.

4

Süß-saure Sauce in Porzellanschälchen geben, mit den Tunfisch-Ananas-Spießchen servieren. Eventuell mit fein geschnittenem Koriander garnieren.

41 g Fett 22 g EW 4 g Kohlenhydrate 511 kcal 0.33 BE
weinwelt.at

Weintipp

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten
1399

  • Geschmackssache
Vorspeise

Frühstücksei in der Tomate

Vorspeise

Kipferl mit Thunfischfülle