Johanna Maier

Johanna Maiers Mousse von der geräucherten Bachforelle

60 min Hobbykoch

Zutaten

Garnitur

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Karotte, Sellerie und Lauch in kleine Würfel schneiden. Mit Forellenfilets, Champignons, Rosmarin, Thymian und Suppe in einem Topf ansetzen und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln.

2

Mischung mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und durch ein feines Sieb passieren. Eingeweichte Gelatine in der warmen Masse auflösen. Masse nochmals abschmecken und abkühlen lassen.

3

Obers cremig schlagen und unterheben. Masse in die mit kaltem Wasser ausgespülten Förmchen füllen und ca. 4 Stunden kühlen. Mousse aus den Förmchen stürzen, mit Forellenkaviar und Kräuterblättchen garnieren.

12 g Fett 17 g EW 3 g Kohlenhydrate 188 kcal 0.25 BE

  • tolles Bild
  • Sieht echt spitze aus!!
  • das schaut wieder mal lecker aus
Johanna Maier

Confierter Zander mit Tomaten-Fenchel-Fond

Johanna Maier

Geräucherter Bio-Bachsaibling