Johanna Maier

Johanna Maiers Lauwarmes Roastbeef mit dreierlei Dips

160 min Hilfskoch

Sauerrahm-Knoblauch-Dip

Schnittlauch-Kren-Sauce

Cocktailsauce

Roastbeef

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Kräuter- und Pfeffermischung auf einen Teller streuen. Das Fleisch mit Olivenöl einreiben und in der Mischung wenden, dabei den Pfeffer mit den Fingern in das Fleisch drücken.

2

Backrohr auf 90 °C vorheizen. Butter in einer Kasserolle erhitzen, die Beiried beidseitig salzen und in der Butter rundum kurz anbraten. Ein Bratenthermometer in das Fleisch stecken, Fleisch auf ein Gitter legen und im Rohr rosa garen (Kerntemperatur 55-60 °C, Bratdauer 1,5 - 2 Stunden).

3

Ganz hervorragend zum Roastbeef passen Folienkartoffeln .

Sauerrahm-Knoblauch-Dip

1

Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

Schnittlauch-Kren-Sauce

1

Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

Cocktailsauce

1

Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren.

37 g Fett 52 g EW 535 kcal
weinwelt.at

Weintipp

Kellerei St.Magdalena Lagrein Gries Südtirol DOC

Kellerei St.Magdalena Lagrein Gries Südtirol DOC
849

  • wow
  • Großartig. Kommt in mein Kochbuch
  • ja diese Dip und Sossen schmecken lecker, auch kann man die FolienKartoffel mit diesen Dip füllen. Roastbeef zart und rosa ein Gedicht!
Hauptspeise

Gebackene Kartoffel-Tascherl mit Ziegenkäse

Johanna Maier

Erdbeer-Ricotta-Kuchen