Johanna Maier

Johanna Maiers Grand Marnier Parfait mit marinierten Orangenfilets

30 min Hobbykoch

Parfait

1.0
Orange Zesten (feine Streifen)
1.0
Dotter
1.0
Ei
1.0 Blatt
Gelatine
40.0 ml
Grand Marnier
5.0 dag
Zucker
15.0 dag
Obers

Marinierte Orangenfilets

1.0 Mokkalöffel
Maizena
100.0 ml
Grand Marnier
1.0 Mokkalöffel
Ingwer fein geschnitten
1.0 MS
Vanillemark aus 1/8 ausgeschabter Vanilleschote
2.0 EL
Zucker
2.0
Orangen saftig
Orangensaft etwas
125.0 ml
Orangensaft am besten frisch gepresst, frisch gepresst
Zutaten berechnen für:

Parfait

1

Ei und Dotter mit Kristallzucker über Wasserdampf schaumig aufschlagen, anschließend kalt schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, im erwärmten Grand Marnier auflösen. Grand Marnier und Orangenzesten in den Eischaum rühren. Obers cremig schlagen und unterheben.

2

Parfaitmasse in 4 Portionsförmchen füllen und mindestens 34 Stunden tiefkühlen. Parfaits aus den Formen stürzen und mit den marinierten Orangen servieren. Mit Vanilleschote und kandierter Orangenscheibe garnieren.

Marinierte Orangenfilets

1

Orangen schälen und filetieren. Zucker karamellisieren, mit Orangensaft und Grand Marnier ablöschen. Ingwer und Vanillemark dazugeben, 15 Minuten schwach köcheln.

2

Maizena mit etwas Orangensaft anrühren, in die Sauce gießen und kurz köcheln, bis sie bindet. Orangenfilets einlegen und mindestens 1 Stunden ziehen lassen.

18 g Fett 5 g EW 43 g Kohlenhydrate 430 kcal 3.58 BE

  • perfekt
  • sehr gut
  • toll
Junior

Apfelkuchen Bites

Johanna Maier

Gerührte Polenta mit Gewürzspeck und glacierter Orange

Italienischer Maisgrieß gepaart mit würzigem Speck und frischem Spinat.