Johanna Maier

Johanna Maiers Birnen-Marzipan-Palette

60 min Hobbykoch

Griessoberscreme

Marzipanmasse

Birnenmus

Garnitur

Zutaten für 16 Portionen

Zubereitung

1

Milch, Grieß und Vanille verrühren, einmal aufkochen und unter ständigem Rühren so lange köcheln, bis der Grieß weich ist.

2

Gelatine in kaltem Wasser 3 bis 5 Minuten einweichen, gut ausdrücken und in der heißen Grießmasse auflösen. Masse leicht abkühlen lassen.

3

Dotter mit dem Zucker bei mittlerer Stufe sehr schaumig rühren und unter die Masse heben. Obers cremig schlagen und zum Schluss unterheben.

4

Ein quadratisches Backblech mit kaltem Wasser ausstreichen und mit Klarsichtfolie auslegen. Die Grießmasse 1 cm hoch einfüllen, glatt streichen und für 1 Stunde kühl stellen. Die Masse soll so fest werden, dass sie sich nicht mit der folgenden Schicht Marzipan vermischt.

5

Für die Marzipanmasse Obers und Marzipan erhitzen. Gelatine einweichen, ausdrücken und in der heißen Marzipanmilch auflösen. Mit Rum abschmecken. Masse überkühlen lassen, dünn auf die angezogene Grießmasse leeren, für ca. 1 Stunde kalt stellen.

6

Für das Birnenmus alle Zutaten verrühren, durch ein Sieb passieren und abschmecken. Abwiegen und die entsprechende Menge Gelatine einweichen. Etwas Birnenmus erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, wieder unter die Birnenmasse rühren. Als letzte Schicht über die Marzipanmasse geben, für 2 bis 3 Stunden kühl stellen.

7

Die gut durchgekühlte Birnen-Marzipan-Palette in schöne Stücke schneiden, auf Tellern anrichten, mit Kompottbirnen und eventuell Lavendelblüten garnieren.

Tipp: Die Birnen-Marzipan-Palette lässt sich wunderbar einfrieren.

20 g Fett 6 g EW 21 g Kohlenhydrate 294 kcal 1.75 BE

  • ich mag kein Marzipan
  • nicht meins
  • sehr lecker
Johanna Maier

Maisfladen mit Tomatenpesto und gebratenem Chicorée

Johanna Maier

Spaghettini mit Meeresfrüchten

Dieses Rezept ist ein Muss für alle Liebhaber von Meeresfrüchten!