Johanna Maier

Johanna Maiers Adventgugelhupf mit Vanillesabayon

60 min Hobbykoch

Vanillesabayon

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Formen mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Backrohr auf 170 °C vorheizen.

2

Dotter mit Zucker schaumig schlagen, so dass die Masse fast weiß ist. Flüssige Butter unterrühren, Mohn und Nüsse einrieseln lassen. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

3

Masse in die Formen füllen und im Rohr ca. 35 Minuten backen.

4

Vanillesabayon: Obers aufkochen. Dotter und Zucker schaumig schlagen, heißes Obers mit dem Schneebesen einrühren Mischung in den Topf leeren und langsam erhitzen, bis eine schaumige Sauce entsteht, dabei ständig mit dem Schneebesen rühren. Sauce durch ein Sieb passieren. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen und einrühren. Sauce zum Schluss mit einem Schuss Rum verfeinern.

5

Gugelhupfe aus dem Rohr nehmen, 10 Minuten rasten lassen und aus den Formen stürzen. Warm mit dem Vanillesabayon servieren.

44 g Fett 12 g EW 30 g Kohlenhydrate 558 kcal 2.50 BE

  • aha
  • Sieht spitze aus. Zum anbeißen!!
  • sieht toll aus!wow
Nachspeise

Spitzbuben

Nachspeise

Kokosgranitée