Vorspeise

Jiddische Hendlleber

30 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zwiebel sehr fein hacken.

2

1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel bei mittlerer Hitze darin anrösten.

3

Hühnerleber trocken tupfen, eventuell kleine Adern entfernen, in kleine Stücke schneiden, mit dem Knoblauch zu den Zwiebeln geben und 4−5 Minuten mitbraten; von der Hitze nehmen, überkühlen lassen.

4

Eier grob hacken, mit der weichen Butter und der Hühnerleber verrühren. Mit Piment, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab oder im Mixaufsatz der Küchenmaschine fein pürieren; eventuell nochmals nachwürzen.

5

Masse in Portionsschälchen füllen und mit dem zerlassenen Butterschmalz übergießen, um sie zu versiegeln.

6

Mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 4−5 Stunden – am besten über Nacht – kalt stellen. 10−15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.


Vorspeise

Fruchtige Sauerkraut-Rohkost

Vorspeise

Rindertatar im Knusper-Brotmantel