Nachspeise

Himmlische Marille mit Mandeln und Honig

20 min Hilfskoch

Marillen-Jogurt-Mousse

Geschmorte Marillen

Mandelcracker

Zutaten berechnen für:

Marillen-Jogurt-Mousse

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in 2 EL Obers auflösen.

2

Mit Jogurt, passierten Marillen, Honig und Zitronensaft verrühren. Zuletzt das cremig geschlagene Obers unterheben.

3

In Rex-Gläser oder beliebige Schalen füllen, kalt stellen.

Geschmorte Marillen

1

Zucker in einer trockenen Pfanne karamellisieren lassen, mit Apfelsaft oder Weißwein aufgießen und auf die Hälfte einreduzieren lassen.

2

Marillen zugeben, mit Vanillezucker und Zitronensaft würzen und die Früchte auf die gewünschte Konsistenz garen lassen. Sie sollten noch stückig bleiben.

3

Abkühlen lassen, auf der Marillen-Jogurt-Mousse verteilen und wieder kalt stellen.

Mandelcracker

1

Staubzucker, Butter und Milch kurz erwärmen, geriebene Mandeln einrühren und kurz kalt stellen.

2

Die abgekühlte Masse auf eine Silikonmatte streichen und bei 180° C goldbraun backen.

3

Noch warm mit einem Keksausstecher in Form bringen oder einfach nur beliebige Stücke abbrechen und in die Mousse stecken.

48 g Fett 10 g EW 62 g Kohlenhydrate 778 kcal 5.17 BE
weinwelt.at

Weintipp

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese
2799

  • exzellent
  • Toll angerichtet!
  • tolles rezept
Nachspeise

Fruchtspieße mit Minze

Nachspeise

gegrillte_ananas