Vorspeise

Herbstlicher Kürbissalat

60 min Hilfskoch

Salat

Marinade

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen; Backblech mit Backpapier auslegen. Rote Rüben waschen, etwas salzen, in Alufolie wickeln, auf das Backblech legen und ca. 30 Minuten backen.

2

Kürbis waschen, entkernen, in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden, salzen, zu den Rüben auf das Backblech legen, mit Öl beträufeln und alles etwa 20 Minuten braten.

3

Öl mit Essig und Senf gut verrühren, Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Kürbisstücke auf eine große Platte geben; Rote Rüben in Spalten schneiden und zum Kürbis geben. Bohnen abseihen und darüber verteilen; Marinade darüber gießen.

5

Zwiebel in feine Ringe schneiden, mit dem Rucolasalat (oder Asia-Pflücksalat) und den anderen Salat-Zutaten locker miteinander vermengen.

6

Käse in Stücke brechen und über dem Salat verteilen; Salat lauwarm servieren.

Tipp: Das Kürbisbrot passt perfekt zum Kürbissalat.

21 g Fett 14 g EW 22 g Kohlenhydrate 351 kcal 1.83 BE

Hauptspeise

Cous Cous mit Schmorgemüse

Vorspeise

Bohnen-Parmesancreme auf Knoblauchbruscetta