Nachspeise

Heidelbeer-Parfait

40 min Hobbykoch

Garnitur

Parfait

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Puddingförmchen (Inhalt 1/4 l) mit Wasser ausspülen und kalt stellen. Eiklar mit der Hälfte vom Zucker und Zitronensaft über Wasserdampf dick cremig aufschlagen das Gefäß dabei drehen und zügig schlagen. Schnee vom Dampf nehmen und kalt schlagen. Obers schlagen.

2

Heidelbeeren und restlichen Zucker fein pürieren, mit dem Schnee und der Hälfte vom Obers gut verrühren, restliches Obers unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Tiefkühler gefrieren lassen (ca. 5 Stunden).

3

Zum Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Folie entfernen und die Parfaits auf Teller stürzen. Für die Garnitur die Heidelbeeren abspülen, abtropfen lassen und noch feucht in Zucker wälzen. Parfaits mit Heidelbeeren und Minze garnieren.

12 g Fett 2 g EW 23 g Kohlenhydrate 205 kcal 1.88 BE

  • jammi
  • Tolles Rezept!
  • sieht toll aus
Nachspeise

Schokoladekugeln

Nachspeise

Mohnkipferln