Vorspeise

Grüner Reisnudel-Salat mit Erdnüssen

30 min Hilfskoch

Reisnudel-Salat

Marinade

Zutaten berechnen für:

Reisnudel-Salat

1

Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, 5–6 Minuten ziehen lassen; abseihen, gut abschwemmen und in eine Schüssel geben. 

2

Frühlingszwiebeln putzen und schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Shitake-Pilze oder Austernpilze in feine Streifen schneiden.

3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin kurz anbraten; zu den Nudeln geben.

4

2 EL Öl in eine Pfanne geben, Pilze darin kurz anbraten; ebenfalls zu den Nudeln geben.

5

Zuckerschoten der Länge nach halbieren; restliches Öl in die Pfanne geben, die Zuckerschoten ebenfalls kurz anbraten und zu den restlichen Salatzutaten geben.

Marinade

1

Alle Zutaten gut verrühren; mit den Salatzutaten vermengen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.

2

Champignons fein über den Salat hobeln und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken; Salat anrichten und eventuell mit gehackten Erdnüssen sowie Koriander bestreuen.

Variation: Faschiertes Schweinefleisch (250 g) mit Chili und Pfeffer kräftig würzen, in ÖL scharf anbraten und unter den Salat mengen.

42 g Fett 10 g EW 47 g Kohlenhydrate 610 kcal 3.92 BE