Nachspeise

Griess-Mandel-Flammeri mit Preiselbeer-Trauben

30 min Hobbykoch

Grieß-Mandel-Flammerie

Preiselbeer-Trauben

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Grieß-Mandel-Flammerie: Milch und Zucker, Zimtstange und Orangenschale in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen, von der Hitze nehmen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

2

Zimtstange und Orangenschale aus der Milch nehmen, Milch nochmals aufkochen, Salz und Weizengrieß einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen; von der Hitze nehmen und zugedeckt auskühlen lassen.

3

Mandelkerne mit 4 EL Milch und dem Bittermandel-Aroma im Mixaufsatz zu einer feinen Paste verarbeiten.

4

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

5

Schlagobers cremig aufschlagen und kaltstellen.

6

Dotter mit Zucker über Dampf dickschaumig aufschlagen; Gelatine ausdrücken und in der warmen Masse auflösen.

7

Grießmasse durchrühren, Mandelpaste und Dottermasse untermengen und zum Schluss geschlagenes Obers unterziehen. Masse in vier Förmchen oder Gläser füllen und 4–6 Stunden kaltstellen.

8

Preiselbeer-Trauben: Trauben halbieren, mit Preiselbeeren sowie Rotwein und Orangenschale vermengen und bis zum Servieren kaltstellen.

9

Flammerie auf Teller stürzen und die Preiselbeer-Trauben dazu anrichten.

10

Tipp: Flammerie vor dem Stürzen ca. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen, dann Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen.

32 g Fett 17 g EW 59 g Kohlenhydrate 602 kcal 4.92 BE

Nachspeise

Eisenbahner

Nachspeise

Saftiger Mandelkuchen