Nachspeise

Gestürzter Blaubeerkuchen

130 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Heidelbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen. Eine Springform (17 cm) mit Alufolie auslegen, dann mit Butter ausfetten. Die Heidelbeeren in die Form streuen.

2

Butter schaumig rühren, dann den Zucker und den Vanillezucker hineinrühren. Das Ei zufügen und unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, zum Teig geben und alles gut verrühren. Den Teig über die Heidelbeeren geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 60 Minuten backen.

3

Falls der Kuchen nach ca. 50 Minuten zu dunkel zu werden droht, mit Alufolie lose abdecken. Nach dem Backen den Rand der Springform abnehmen, den Kuchen ca. 15 Minuten auskühlen lassen, dann auf einen Teller stürzen. Alles vollständig auskühlen lassen.


Johanna Maier

Dreierlei von der Buchtel mit Eierlikör

Nachspeise

Waldbeer-Eiscreme-Schnitte