Nachspeise

Gestürzte Mango-Kokos-Torte

50 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in 1/2 cm dicke Spalten schneiden.

2

Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3

Zucker mit Butter in eine hitzebeständige Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser) geben und bei geringer Hitze karamellisieren lassen. Mit Zitronensaft ablöschen, von der Hitze nehmen, die Hälfte der Kokosflocken auf den Karamell streuen, Mangospalten kreisförmig auf den Karamell legen und mit den restlichen Kokosflocken bestreuen.

4

Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen, eine Scheibe, die etwa der Größe der Pfanne entspricht, ausschneiden, auf die Mangos legen und im Rohr etwa 30–35 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und auf eine Platte stürzen.

5

Torte ganz auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

41 g Fett 4 g EW 54 g Kohlenhydrate 600 kcal 4.50 BE

  • Geschmackssache
  • Bestimmt sehr lecker!
  • sehr gut
Nachspeise

White Chocolate Pumpkin Brownies

Nachspeise

Mohntorte mit Vanille-Obers und marinierten Pflaumen