Hauptspeise

Gemüse-Cous Cous

40 min Hilfskoch

Gemüse-Cous Cous

10.0 dag
Marillen getrocknet
Bio-Orangensaft einer halben Orange
30.0 dag
Karotten
1.0
Zucchini
1.0
Melanzani klein (260 g)
3.0 EL
Olivenöl
2.0
Knoblauchzehen fein gehackt
1.0
Zwiebel gehackt
1.0
Lorbeerblatt
1.0
Zimtstange
3.0
Thymianzweige
1.0 TL
Koriandersamen
125.0 ml
Gemüsesuppe
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Chiliflocken oder Chilipaste
500.0 ml
Gemüsesuppe
2.0
Fleischtomaten
30.0 dag
Bio-Cous Cous SPAR Natur pur
1.0 EL
Kurkuma

Jogurt-Minz-Soße

375.0 ml
Joghurt
3.0 EL
Olivenöl
2.0 EL
Minze fein gehackt
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Getrocknete Marillen in Würfel schneiden, mit Orangensaft übergießen und ca. 20 Min. ziehen lassen.

2

Karotten schälen und in Scheiben schneiden, Zucchini und Melanzani waschen und in Würfel schneiden.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin anrösten, Karotten, Zucchini und Melanzani zugeben, kurz mitrösten, Lorbeerblatt, Zimtstange, Koriandersamen und Thymianzweige zugeben, mit Suppe aufgießen und das Gemüse 15 Min. dünsten lassen.

4

500 ml Gemüsesuppe erhitzen.

5

Cous Cous in eine Schüssel geben, Kurkuma darüberstreuen, mit der Gemüsesuppe übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.

6

Tomaten in Würfel schneiden, zusammen mit den marinierten Marillen in das Gemüseragout mengen, Gewürze entfernen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

7

Jogurt-Minz-Soße: Alle Zutaten gut miteinander vermengen.

8

Cous Cous mit dem Gemüseragout und der Jogurt-Minz-Soße servieren.

26 g Fett 16 g EW 77 g Kohlenhydrate 624 kcal 6.42 BE

  • Super Foto!
  • naja
  • sehr gesund, gefällt mir :)
Kochstories

Spekulatius Cheesecake

Vegetarisch

Papaya-Summer-Rolls mit Limetten-Chili-Mayonnaise