Johanna Maier

Gegrilltes Rinderpaillard

20 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Für die Fleisch-Marinade das Olivenöl mit dem Grillgewürz vermischen.

2

Das Fleisch kurz anfrieren lassen und mit der Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden. Alternativ mit dem Messer schneiden und zwischen Plastikfolie ganz dünn plattieren.

3

Das Fleisch ca. 10 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

4

In der Zwischenzeit die Knoblauch- und Zwiebelscheiben in Olivenöl kurz goldbraun grillen oder braten.

5

Grillplatte erhitzen und das Fleisch ein bis zwei Minuten auf nur einer Seite anbraten. Es soll unten durch und oben noch rosa sein. Alternativ kann man es auch in einer großen Pfanne anbraten.

6

Fleisch auf Teller legen, angebratene Zwiebel- und Knoblauchscheiben darauf verteilen, mit Rucola belegen, mit Balsamico beträufeln, mit Parmesan und Grillgewürz bestreuen.

Tipp: Dazu passt Kräuter-Baguette (in Scheiben schneiden, mit einem Hauch Butter bestreichen, mit Fisch-Gewürzsalz bestreuen und im heißen Ofen goldbraun backen).

35 g Fett 33 g EW 3 g Kohlenhydrate 463 kcal 0.25 BE
weinwelt.at

Weintipp

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten
1399

  • Sieht großartig aus
  • toll angerichtet
  • klingt sehr gut
Johanna Maier

Johanna Maiers Hühnersuppe mit Kokosmilch

Johanna Maier

Filzmooser Bauernbratl