Vorspeise

Gefülltes Salatherz

40 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Salatherzen der Länge nach halbieren.

2

Hühnerfleisch kleinwürfelig schneiden.

3

Tomaten fein hacken.

4

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

5

Stangensellerie kleinwürfelig schneiden und alle Zutaten mit dem Hühnerfleisch locker vermengen. Frischkäse sowie Basilikum untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Masse auf die jeweils vier Salatherzhälften streichen, mit den restlichen Hälften abdecken und mit Bindfaden umwickeln.

7

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Salatherzen auf beiden Seiten anbraten, geviertelte Tomaten zugeben, mit Suppe aufgießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Sauce eventuell mit Olivenöl verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Salatherzen kurz überkühlen lassen und mit der Sauce anrichten.

Dazu passend: Bio-Kornbaguette

Durch die ausgeprägten Blattrippen kann Romanasalat auch wunderbar gedünstet oder gegrillt werden. Der Geschmack erinnert dann leicht an Spargel.

weinwelt.at

Weintipp

Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg

Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg
2399

  • Toll! Kommt in mein Kochbuch
  • klingt ja echt gut
  • Die gefüllten Salatherzen schmecken ausgezeichnet und sind ein schöne Abwechslung zur bei mir sonst üblichen Zubereitung der Salatherzen, die ich meist nur als Salatbeilage verwendet habe.
Johanna Maier

Johanna Maiers Shrimps-Cocktail mit Avocado und Oliven

Salat

Salat mit Joghurt-Honig-Dressing