Vorspeise

Geflämmter Kabeljau mit Kürbiscreme, Spekulatiusbutter und Bratapfelragout

60 min Hobbykoch

Bratapfelragout

Kürbiscreme

Spekulatiusbutter

Kabeljau

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Den Zucker bzw. Honig in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Den Apfelsaft mit Maizena in einer kleinen Schüssel glatt verrühren und den Karamell damit ablöschen. Nun alle Gewürze dazu geben und kurz köcheln lassen. Die geschälten Äpfel in Würfel schneiden und in dem heißen Sud weich schmoren, zum Schluss noch die Walnüsse und Rosinen dazugeben. Mit Zitronensaft abschmecken.

2

Den geschälten, entkernten und geschnittenen Kürbis in einem Topf mit der Butter anschwitzen, die Gewürze dazugeben, mit Apfelsaft aufgießen, den Deckel daraufgeben und so lange schmoren lassen, bis der Kürbis weich ist. Das Ganze dann in einer Moulinette oder mit dem Stabmixer zu einer glatten Creme mixen und abschmecken.

3

Die Butter in einem Topf schmelzen, die Keksbrösel darin kurz anrösten und leicht salzen.

4

Den Kabeljau in 4 Portionen à 50 g aufteilen, würzen und mit Olivenöl einstreichen. Danach den Fisch auf einen Porzellanteller mit Olivenöl geben. Die Fischwürfel ins vorgeheizte Ofenrohr geben und ca. 10 Minuten bei 140° C (Ober- und Unterhitze) garen, bis der Fisch eine Kerntemperatur von ca. 45–50° C hat. Die gegarten Fischwürfel mit einem Bunsenbrenner kurz scharf anflämmen, mit etwas Fleur de Sel nachwürzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

5

Die Kürbiscreme auf die Teller streichen, den Fisch daraufgeben und die Butterbrösel über den Fisch geben. Das Bratapfelragout rund um den Fisch verteilen und die Teller mit ein paar Kräutern und etwas Kürbiskernöl ausgarnieren.

47 g Fett 17 g EW 57 g Kohlenhydrate 723 kcal 4.75 BE
weinwelt.at

Weintipp

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten

Jurtschitsch Sonnhof Grüner Veltliner Pfarrgärten
1399

Vorspeise

Bergkäsetartar mit Bärlauchpesto und Frühlingssalat

Hauptspeise

Pasta alla Norma