Vorspeise

Gebratener Kürbis mit Fetakäse und Honig

60 min Hilfskoch

1.0 kleiner
Hokkaidokürbis (ca. 500 g)
1.0 Bund
Frühlingszwiebeln geputzt
1.0
Spitzpaprikaschoten rot, geputzt
1.0
Süßkartoffel (ca. 150 g)
2.0 EL
Honig zum Beträufeln
4.0 EL
Korianderblätter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Backpapier

Marinade:

5.0 EL
Olivenöl
2.0
Knoblauchzehen fein gehackt
3.0 EL
Rosmarin, frisch, gehackt
1.0 kleine
Chilischote fein gehackt
12.0 dag
SPAR Natur*pur Bio-Feta
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen; Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Kürbis waschen, entkernen, in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden, salzen, auf das Backblech geben; Paprikaschote halbieren, zum Kürbis geben, Frühlingszwiebeln in 10 cm lange Stücke schneiden, Süßkartoffel der Länge nach achteln.

3

Marinade: Olivenöl mit Knoblauch, Rosmarin und Chili vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, über dem Gemüse verteilen, gut durchmengen und im Rohr ca. 20–25 Minuten braten.

4

Feta in Stücke brechen und über dem Gemüse verteilen, mit Honig beträufeln und mit Koriander bestreuen.

12 g Fett 6 g EW 25 g Kohlenhydrate 248 kcal 2.08 BE

Hauptspeise

Gemüse-Cous Cous

Vorspeise

Fischbällchen