Nachspeise

Gebratene Pfirsiche mit Ricottacreme und Basilikumhonig

90 min Hilfskoch

Basilikumhonig

Ricottacreme

Pfirsiche

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Basilikumhonig: Basilikumblätter grob schneiden, Schale von der Bio-Zitrone fein abreiben, Bio-Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und alles mit dem Honig vermengen; 1 Stunde durchziehen lassen.

2

Ricottacreme: Mascarpone mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis er ganz fest geworden ist. Ricotta, Vanillezucker, Zitronenschale, Aranzini und Zitronat untermengen und bis zum Anrichten kalt stellen.

3

Pfirsiche halbieren, Kern entfernen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Kristallzucker und Vanillezucker zugeben, alles einmal aufschäumen lassen und mit Orangensaft ablöschen. Pfirsiche mit den Schnittflächen nach unten einlegen und auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten; eventuell noch etwas Orangensaft zufügen, wenn der entstandene Karamell zu fest wird.

4

Pfirsiche in Schüsseln anrichten, Creme darüber verteilen (oder in einen Spritzsack mit großer, gezackter Tülle füllen und Rosetten darauf spritzen). Mit Basilikumhonig beträufeln und mit kandierten Früchten und Himbeeren garnieren.

19 g Fett 5 g EW 38 g Kohlenhydrate 271 kcal 3.17 BE

  • toll angerichtet
Nachspeise

Apple Cream Pie

Nachspeise

Windbeutel