Hauptspeise

Gebratene Orangen-Forelle mit Fenchelgemüse

40 min Hilfskoch

Fisch

Fenchelgemüse

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fenchelgemüse: Fenchelknollen putzen, halbieren, Strunk herausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Olivenöl in einem weiten Topf leicht erhitzen, Anis zugeben und darin kurz anrösten. Geschnittenen Fenchel zugeben, ca. 4 Minuten mitrösten, etwas salzen, mit Orangensaft ablöschen, zugedeckt bei mittlerer Hitze weich dünsten; eventuell etwas Hühnersuppe zugießen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, Oliven zugeben und das Fenchelgemüse zugedeckt beiseitestellen.

2

Backrohr auf 80° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3

Olivenöl mit Orangenschale vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, Forellenfilets halbieren und mit der Hautseite nach unten in eine flache Form legen; mit dem Orangenöl übergießen, mit Klarsichtfolie abdecken und im Rohr ca. 15 Minuten gar ziehen lassen; Folie weggeben und die Fischstücke mit Kräutern und Kresse bestreuen.

4

Fenchelgemüse nochmals erwärmen, Fenchelgrün grob hacken, zugeben, Gemüse mit den Forellenfilets anrichten und mit dem Fisch-Orangen-Öl beträufeln.

33 g Fett 32 g EW 10 g Kohlenhydrate 464 kcal 0.83 BE

Johanna Maier

Johanna Maiers Geräuchertes Forellenstangerl

Johanna Maier

Ente mit Datteln, Butternusscreme