Vorspeise

Gebratene Feigen mit Honig-Käse und Prosciutto

15 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2

Feigen vom Stielansatz her kreuzweise einschneiden und am unteren Ende etwas zusammendrücken, sodass die eingeschnittenen Seiten leicht auseinandergehen.

3

Jede Feige mit einer Prosciuttoscheibe so umwickeln, dass die Spitzen frei bleiben. Die Feigen in eine Gratinierform setzen.

4

Ziegenfrischkäse mit Salz und Pfeffer würzen, glatt rühren und in die Feigen füllen.

5

Feigen im Rohr auf der obersten Schiene etwa 8–10 Minuten (je nach Reifegrad der Feigen) backen.

6

Gebackene Feigen auf etwas Rucolasalat anrichten und mit Honig beträufeln; sofort servieren.

Dazu passt: frisches Baguette oder Ciabatta.

6 g Fett 16 g EW 7 g Kohlenhydrate 153 kcal 0.58 BE

Johanna Maier

Gazpacho von der Melone

Johanna Maier

Cremesuppe vom Knollensellerie mit Rehpraline, Feige und Heumilch-Brioche