Hauptspeise

Gebackene Kartoffel-Tascherl mit Ziegenkäse

60 min Hilfskoch

Zutaten

Dressing

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Kartoffeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen, abseihen, schälen und mit einer Gabel grob zerdrücken; überkühlen lassen.

2

Kartoffeln mit Ziegenkäse, Knoblauch, Zitronenschale und Olivenöl sowie den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Zwei Teigblätter nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen, mit flüssiger Butter bestreichen und die restlichen zwei Teigblätter darauflegen; wieder mit Butter bestreichen und jedes dieser doppelten Strudelblätter in sechs etwa 15 cm große Quadrate schneiden.

4

Backrohr auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

5

Auf jedes Teigquadrat einen gehäuften Esslöffel Füllung setzen. Zwei gegenüberliegende Teigenden zur Mitte hin zusammenfassen, mit den restlichen zwei Teigenden genauso verfahren und die Enden etwas zusammendrücken.

6

Golatschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, nochmals mit Butter bestreichen und im Rohr auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen.

7

Marinade: Öl mit Senf und Balsamico gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken; mit dem Salat gut vermengen.

8

Die heißen Golatschen mit dem marinierten Salat anrichten.

46 g Fett 10 g EW 35 g Kohlenhydrate 601 kcal 2.92 BE

Johanna Maier

Johanna Maiers Roastbeef im Gewürzmantel mit Sauce Remoulade

Hauptspeise

Gebratener Saibling mit Erdäpfel-Petersilien-Püree