Vorspeise

Frühlingsrollen mit Pilzen

90 min Hobbykoch

Fülle

187.5 ml
Suppe
150.0 g
Austernpilze
Backfett
150.0 g
Champignons
1.0 Bund
Schnittlauch
1.0 EL
Sojasauce
Stärkemehl
1.5 TL
Zucker
Pfeffer
Salz
Öl

Pikante Sauce

3.0 EL
Essig oder Senf
3.0 EL
Sojasauce

Teig

4.0 Blatt
Strudelteig
Zutaten für 16 Portionen

Zubereitung

1

Pilze putzen. Champignons in kleine Stücke, Austernpilze in dünne Streifen schneiden. Schnittlauch in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

2

Pilze und Schnittlauch in wenig Öl anschwitzen. Suppe zugießen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sojasauce würzen. 1 EL Stärkemehl mit 1 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz ziehen lassen. Pilzfülle auskühlen lassen.

3

Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, an der Schmalseite vier 1 cm breite Streifen abschneiden. Restlichen Teig zweimal diagonal durchschneiden, so dass vier Dreiecke entstehen.

4

Teigdreiecke mit Fülle belegen und einrollen (Wie wird's gemacht?), mit den Teigstreifen zubinden. Restlichen Teig und Fülle genauso verarbeiten. Zusätzlich kann man die Teigrollen mit Schnittlauchschleifen garnieren.

5

Backfett auf ca. 120°C erhitzen. Teigrollen einlegen, Hitze langsam auf 170°C erhöhen. Teigrollen goldbraun backen; nur so wird der Teig knusprig und bleibt trocken. Rollen auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit pikanter Sauce (siehe Rezept links) oder Ketchup servieren.

17 g Fett 2 g EW 7 g Kohlenhydrate 190 kcal 0.56 BE

  • Tolle Form!
  • tolles Rezept!
  • lecker
Vorspeise

Saganaki [Gebackener Schafskäse]

Johanna Maier

Cremespinat