Hauptspeise

Fruchtiger Radicchio mit knusprigem Räuchertofu

30 min Hilfskoch

Mangodressing

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Mangodressing: Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern herunterschneiden, grob hacken, in ein hohes Glas geben, restliche Dressing-Zutaten zugeben und mit dem Pürierstab zu einem sämigen Dressing verarbeiten. Mit Chili und Salz abschmecken.

2

Tofu gut ausdrücken und anschließend in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Diese mit Maisstärke in ein verschließbares Gefäß geben und gut schütteln; dadurch wird der Tofu später besonders knusprig. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen und Tofu - am besten in mehreren Etappen - rundherum knusprig anbraten; auf einen Teller geben und im Backrohr bei ca. 80° C (Ober- und Unterhitze) warm halten.

3

Vom Radicchio die äußeren Blätter entfernen, halbieren und jede Hälfte in vier Spalten schneiden; in eine flache Schüssel legen, mit Olivenöl beträufeln und 5-6 Minuten ziehen lassen.

4

Grillpfanne leicht erhitzen und Radicchiospalten - am besten in mehreren Etappen - beidseitig kurz grillen.

5

Radicchio auf eine Platte legen, salzen und mit Balsamico und der Hälfte des Mangodressing beträufeln. Tofuwürfel darüber verteilen, diese mit Sesamöl beträufeln und die restliche Marinade dazu servieren.

35 g Fett 16 g EW 13 g Kohlenhydrate 442 kcal 1.08 BE